Jason International

Christian Ex-Gay Ministry

Services

Services - was bieten wir an?

Wir arbeiten völlig uneigennützig. Alle unsere Dienste sind umsonst. Die Unkosten werden von uns selbst getragen.  Wir wollen nur etwas von der Liebe weitergeben, die Jesus uns tagtäglich schenkt...


 

Unsere Angebote:      

  • Seminare und Schulungen für Kirchen, Schulen, Armee, Polizei, Organisationen, Parteien, Behörden, Privatmenschen und viele andere mehr
  • Seminare für Homosexuelle
  • Selbsthilfegruppen nach dem Konzept von Homosexuals Anonymous, einem über Jahrzehnte erprobten Programm in 14 Schritten, bei dem Sie jederzeit einsteigen können. Tausende haben dieses Programm bereits erfolgreich durchlaufen.
  • Einzelgespräche für Homosexuelle, deren Angehörige und Freunde sowie für Christen  jeder Glaubensrichtung. Persönlich oder online / per Telefon. Ihr Sohn hat Ihnen vor kurzem eröffnet, er sei schwul? Ihre Tochter hat eine Freundin? Sie sind Geistlicher und wollen etwas über Homosexuälität in Ihrer Gemeinde predigen oder Betroffenen Unterstützung anbieten und wissen nicht wie? Wir sind Ihre Ansprechpartner!
  • Kontakte zu allen großen Organisationen (Exodus International, Homosexuals Anonymous, Cross Ministry, NARTH, OJC, JONAH, Genesis Counseling usw.)
  • Laufend aktualisierte Informationen
  • Bei Bedarf Organisation von Veranstaltungen mit Referenten anderer Organisationen
  • Wir stellen auch gerne Redner für Veranstaltungen zur Verfügung
  • Vermittlung von Rednern und anderen Einrichtungen weltweit!
  • Gefangenenseelsorge für Menschen mit gleichgeschlechtlichen Neigungen, die sich davon befreien möchten.
  • Militärseelsorge (deutsch und englisch).
  • Polizeiseelsorge.
  • Besuchsdienste
  • Informationen über weiterführende Hilfsangebote jeglicher Art!

 
Und das Ganze natürlich kostenlos! Selbstverständlich ist alles streng vertraulich und auf Wunsch völlig anonym!


Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keine Psychologen oder Ärzte sind. Wir betreiben keine Psychotherapie, sondern möchten als überzeugte Christen Menschen, die dies wünschen, ehrenamtlich unterstützend beistehen.


Gerne stellen wir auch ein Seminar oder ein Kurzreferat nach Ihren eigenen Bedürfnissen zusammen. Unsere Seminare folgen nicht einem festen, unveränderlichen Schema. Wir orientieren uns ganz nach den Menschen, die uns um Rat und Hilfe aufsuchen. Die Seminare und Vorträge werden in Zusammenarbeit mit internationalen Einrichtungen erstellt, sind also laufend auf dem aktuellen Stand. Ebenso orientiert sich unsere Einzelberatung an internationale Standards und wird dementsprechend laufend weiterentwickelt. Wichtig ist uns hierbei - ebenso wie bei den Selbsthilfegruppen, dass wir uns hier nicht als Therapeut oder Lehrer sehen, sondern als Bruder oder Schwester, die auf einer Ebene mit dem Betroffenen steht (wenn auch erheblich weiter in der Therapie und mie aktuellem Fachwissen). Wir lernen von den Betroffenen genauso wie umgekehrt - und schaffen es so, enge emotionale Band aufzubauen.


Was die Selbsthilfegruppen betrifft, so musst du weder ein Einführungsseminar dafür besuchen noch irgendwelche Kosten entrichten. Unsere Selbsthilfegruppen folgen dem 14-Schritte Programm von Homosexuals Anonymous, das in jahrzehntelanger Übung weltweit wöchentlich praktiziert wird. Zusätzlich legen wir uns wöchentlich Rechenschaft über die vergangene Woche ab, um uns gegenseitig zu unterstützen und ermutigen sowie auf mögliche Defizite und Nachlässigkeiten hinzuweisen und ebensolche in Zukunft vermeiden zu helfen. Charakteristisch für unsere Selbsthilfegruppen sind starke emotionale Bande zwischen den Mitgliedern - eben die Bande, die so wichtig für die Heilung sind und nur erreicht werden, wenn man sich auf einer Stufe mit den Betroffenen sieht - und nicht als deren Therapeut oder Lehrer/Dozent. Wenn jemand von uns fällt, helfen ihm die anderen in liebevoller Weise, wieder aufzustehen. Wir tragen Freud und Leid gemeinsam und helfen uns gegenseitig, als Christen zu wachsen. Wir wissen, dass es nahezu aussichtslos ist, eine Heilung alleine angehen zu wollen. Die emotionalen Defizite, die viele von uns im Laufe ihres Lebens erfahren haben und die wir mit dem Ausleben unserer Homosexualität befriedigen wollten, werden hier bei uns auf gesunde und biblische Weise befriedigt. Du wirst dich bestimmt wohl fühlen bei uns!


Unsere Seminare:

Out of the Gay – Into the Light!  Der Klassiker: Alles, was man zum Thema Homosexualität wissen muss – für jeden geeignet und wichtig!

The Truth Will Set You Free! Was sagt die Bibel zum Thema Homosexualität? Wie versuchen homosexuelle Christen, das zu verdrehen? Was antwortet man darauf? Warum ist es so wichtig, dass die Kirche hierzu klar und deutlich Stellung nimmt? Wie soll die Kirche überhaupt mit diesem Thema und mit Betroffenen umgehen? Wie kann man helfen? Was ist absolut falsch?

Mama, I’m Gay!  Was tut man, wenn einem ein geliebter Mensch sagt, er sei homosexuell? Welche Situationen ergeben sich und wie reagiert man darauf? Was darf man keinesfalls tun? Wo bekommt man Hilfe?

The Lord Has Set Me Free! Spezialseminar für Homosexuelle, die ihre gleichgeschlechtlichen Neigungen überwinden möchten. Hintergrundinformationen, praktische Tips und Hilfsangeboten. Auf Wunsch getrennt nach Männern und Frauen.

Homosexuality And Science. Wissenschaftliche Fakten zum Thema Homosexualität (Fachgebiete: Psychiatrie/Psychologie, Neurologie, Chemie, Biologie und Genetik)

Let His Love Rule! Spezialseminar zum Thema Sexualität.

 



Zusatzangebot:

Men's Fraternity (christliche Männergruppe). Für Infos klicke hier.



For our international clients or those who can't meet us for whatever reason:

We offer several services that might interest you:


1) Info about the Homosexuals Anonymous online-program (plus a local chapter)
2) Individual counseling (email or phone)
3) We have good contacts to worldwide ministries and can give you usefull informations!
4) We can recommend useful literature or dvd's

 


 

Wir möchten an dieser Stelle noch ausdrücklich darauf hinweisen, das JASON keinerlei Material (Bücher, DVD's etc.) verkauft. Unsere Dienste sind absolut umsonst und das von uns angegebene Material ist mit den jeweiligen Homepages der Hersteller verlinkt, bei denen dann bestellt werden kann. Wir bekommen dafür weder Geld noch haben wir davon irgendeinen Nutzen. Wir möchten nur unsere Klienten über hilfreiche Angebote informieren und ihnen das Bestellen möglichst einfach und unkompliziert machen.

 

HA Chapter Munich, Germany

Wer Kontakt mit der Selbsthilfegruppe von Jason (einer Einrichtung, die an  Homosexuals Anonymous angeschlossen ist) in München aufnehmen will:

Infos unter Tel.: 089-78018960089-78018960

Email: klicke hier.

Treffen in der Regel wöchentlich (Freitags 18 Uhr - ca. 21 Uhr).

Auf Wunsch mehrsprachig.

Besuchsdienste

Wir sind auch gerne bereit, euch zu besuchen.


Ob ihr nun in Alten- oder Behindertenheimen lebt, krank seid, im Krankenhaus oder der Psychiatrie untergebracht sein oder auch im Gefängnis - wendet euch an uns!


Wir kommen gerne vorbei und besuchen euch.


Ihr erreicht uns telefonisch unter 089-78018960089-78018960 oder per Email.

Seminar with Dr. Douglas McIntyre from Homosexuals Anonymous: Broken Chains

The Hearts of the Fathers - Introduction

Inviting a theologian with an impressive title to talk about same-sex attractions? I am not saying that this is a bad idea - as long as this is part of a package that includes more. What I mean by that? I am tired of hearing others talk about us - instead of letting us have a word for ourselves. We had been there, we did that and even bought the t-shirt. We know how it feels like to take the long and hard road out. We have an idea of what really helps - and what not. So if you want real information and real help, get somebody from an ex-gay ministry. Don't settle for less. Smart talks we heard enough - we want the real stuff now.
Robert

Remember:

The only reason why people don't find freedom from same-sex attractions is because they don't believe it can be done!

Unsere Gruppentreffen sowie Privatgespräche mit Interessierten sind vertraulich. Niemand muss seine Identität preis geben. Auch Gruppenmitglieder stimmen ihrerseits der Verpflichtung zur Verschwiegenheit zu. Gerne aber beantworten wir Anfragen von Presse und/oder Organisationen oder Privatmenschen.

Wir betreiben keinerlei Therapie, sondern sind eine Selbsthilfegruppe.

All unsere Dienste sind kostenlos.

HA: New Homepage!

Homosexuals Anonymous has a new homepage:

http://www.homosexuals-anonymous.com/

Is Change Possible?

To make it very clear: Yes, the Jason ministry definitely believes that change is possible. We believe in God and His power to change our hearts and minds.

Matthew 19:26 King James Version (KJV):

"26 But Jesus beheld them, and said unto them, With men this is impossible; but with God all things are possible."

"Whoever says that a person with SSA cannot change does not know my God."

Pastor Paul

Oceania and Africa

Thanks to the outstanding service and commitment of Pastor Paul, we were able to expand our ministry in Oceania, Africa and Asia. For more information please click here.

Was ist das eigentlich, "Homosexualitaet"?

Kurz gesagt, die Tatsache, dass sich jemand überwiegend und über einen längeren Zeitraum hinweg in sexueller und/oder emotionaler Hinsicht zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlt. Wir bevorzugen aber den Begriff "gleichgeschlechtliche Neigungen". Zum einen ist der Begriff "Homosexualität" (als eigenständige Form der Sexualität) noch gar nicht so alt. In klinischer Hinsicht konzentriert er sich vor allem auf die sexuelle Anziehung, was jedoch zu kurz gegriffen ist, da man hier die emotionale Zuneigung außer Acht lässt. Zum anderen sind wir als Christen der Überzeugung, dass es nur eine Gott-gegebene Form der Sexualität gibt - und das ist die Heterosexualität. Ja, es gibt Menschen, die - aus welchen Gründen auch immer (und seien sie "genetisch") - gleichgeschlechtlich empfinden, wir sehen dies aber nicht als eine eigenständige Identität, sondern als Teil der Heterosexualität an. Dies bedeutet keine Abwertung von Menschen mit gleichgeschlechtlichen Neigungen oder eine Minder-Bewertung unseres Empfindens - ganz im Gegenteil. Wir sehen uns als Teil von etwas, das größer ist als wir (Gottes heterosexuelle Schöpfung) und sind weder besser noch schlechter als andere Menschen noch sehen wir uns als etwas Besonderes an und blicken auch nicht auf die herab, die ihre gleichgeschlechtlichen Neigungen ausleben. Auch konzentriert sich unser Leben nicht auf unser sexuelles und/oder emotionales Empfinden, sondern auf den, dem wir nachfolgen und der uns eine teuer erkaufte Freiheit geschenkt hat, damit auch wir frei sein können: Jesus Christus.

Douglas McIntyre, Co-Founder of HA

Hinweis fuer Priester und Ordensangehoerige sowie Mitarbeiter in pastoralen Diensten:

Sie dürfen sich jederzeit - auf Wunsch auch anonym - an uns wenden. Sämtliche Anfragen werden vertraulich behandelt.

Kontakt-Telefonnummer: 089-78018960

Kontakt-Email: [email protected]

Wir freuen uns auf Sie!